Kostenlose Ersteinschätzung

Mit der kostenlosen anwaltlichen Erstberatung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Fragen bei der Patentierung Ihrer Erfindung, der Anmeldung einer Marke sowie eines Designs zu analysieren. Gleichzeitig nehmen wir bei Bedarf gerne eine kostenlose Ersteinschätzung Ihrer Erfindung vor.

02644 / 8087300

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag zwischen 09 – 18 Uhr

Kostenlose Erstberatung anfordern

Füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus, und wir rufen Sie zurück oder erstellen Ihnen einen Kostenvoranschlag auf der Basis Ihrer Beschreibung. Absolut kostenlos und unverbindlich! Nähere Angaben zu Ihrer Erfindung können bei Bedarf gerne weiter unten machen.

SSL-Verschlüsselung & Geheimhaltung

Damit sensible Informationen sicher übertragen und verwaltet werden können, verwenden wir ein SSL-Zertifikat. Dabei handelt es sich um ein Protokoll, das sicherstellt, dass Ihre Daten über eine verschlüsselte Verbindung an uns übertragen werden. Geheimhaltungspflicht des Anwalts (§ 43a Abs. 2 BRAO): Der Anwalt ist gesetzlich zur Geheimhaltung verpflichtet. Diese Pflicht bezieht sich auf alles, was ihm in Ausübung seines Berufes oder aus Anlass seiner Tätigkeit anvertraut oder bekannt wird. Wir versichern daher, dass sämtliche hier übermittelten Informationen absolut vertraulich behandelt werden.


Name (notwendige Angabe)

Email (notwendige Angabe)

Telefonnummer (notwendige Angabe)

Wann können wir Sie am besten erreichen?

Datenschutz: Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Diese dienen ausschließlich zur Verwaltung Ihrer Anfrage oder zur Kontaktaufnahme.

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung und Widerrufhinweise.


Optionale Angaben zur Erfindung

An dieser Stelle können Sie uns zusätzlich Angaben zu Ihrer Erfindung zusenden, auf dessen Grundlage wir für Sie eine Ersteinschätzung durchführen oder Ihnen einen Kostenvoranschlag zusenden.

Zu welchem Thema wünschen Sie eine telefonische Beratung?

Bezeichnung Ihrer Entwicklung.

In welchem Anwendungsgebiet findet die Erfindung Anwendung?

Beschreiben Sie die bisher bekannten Lösungen, den Stand der Technik.

Beschreiben Sie die Nachteile der bisher bekannten Lösungen.

Beschreiben Sie die Aufgabe Ihrer Erfindung.

Beschreiben Sie die wesentlichen Merkmale Ihrer Erfindung.

Bemerkung.

Weitere Unterlagen. Erlaubte Formate: jpg, zip, pdf, doc.

Geheimhaltungspflicht des Anwalts (§ 43a Abs. 2 BRAO): Der Anwalt ist gesetzlich zur Geheimhaltung verpflichtet. Diese Pflicht bezieht sich auf alles, was ihm in Ausübung seines Berufes oder aus Anlass seiner Tätigkeit anvertraut oder bekannt wird. Wir versichern daher, dass sämtliche hier übermittelten Informationen absolut vertraulich behandelt werden.



Kurzanleitung

Folgen Sie bitte den Anweisungen


Schritt 1

Füllen Sie bitte die nebenstehenden Felder aus. Geben Sie bitte Ihre vollständigen Kontaktdaten (Telefon, Email) und einen Zeitpunkt (Datum, Uhrzeit) an, zu dem wir Sie am besten erreichen können.

Schritt 2

Optional haben Sie die Möglichkeit, uns Informationen zu Ihrer Erfindung zukommen zu lassen. Beantworten Sie hier auch die zusätzlichen Fragestellungen weiter unten.

Schritt 3

Wir bestätigen Ihnen den Erhalt der übertragenen Daten.

Schritt 4

Im Anschluss wird Herr Dr. Limbeck Sie zu dem gewünschten Zeitpunkt telefonisch kontaktieren, um mit Ihnen die Einzelheiten Ihrer Erfindung im Detail zu erörtern oder Ihnen einen Kostenvoranschlag auf der Grundlage der übermittelten Informationen zukommen lassen.


Über uns

Wir beraten vorwiegend Existenzgründer, Arbeitnehmer und Erfinder sowie kleine und mittelständische Unternehmen im gewerblichen Rechtsschutz, insbesondere im Patent-, Marken- und Designrecht sowie im Arbeitnehmererfindungsrecht.

Kooperation

Innovations-Gesellschaft Eifel e.V.
Deutschlands größter Erfinderclub
http://www.ig-eifel.de